FC Dulliken

  • 021_1Z3A0231.JPG
  • 53_1Z3A4537.jpg
  • 52_1Z3A4253.jpg
  • 045_DSC_0314.jpg
  • 044_DSC_0252.jpg
  • 54_1Z3A4634.jpg
  • 022_1Z3A0344.JPG
  • DSC_0048-4.jpg
  • 56_1Z3A5399.jpg
  • 043_1Z3A9244.jpg
  • 047_DSC_0457.jpg
  • 042_1Z3A9240.jpg
  • 041_DSC_0178.jpg
  • DSC_0023-2.jpg
  • 50_1Z3A3835.jpg
  • 048_DSC_0472.jpg
  • 51_1Z3A3845.jpg
  • 049_DSC_0485.jpg
  • 55_1Z3A5285.jpg
  • 046_DSC_0401.jpg

Am Super-League-Heimspiel FC Thun gegen den FC Luzern durften 18 F-Junioren/innen als Einlaufkinder und 11 E-Junioren als Ball Kids des FC Dulliken mit den Spielern in die imposante "Stockhorn Arena" vor gesamthaft 7'274 Zuschauern einlaufen.

Mit großen, leuchtenden Augen und ziemlich aufgeregt vor lauter Vorfreude versammelten sich die FC Dulliker-Kids am Sonntagnachmittag um 12.30 Uhr hinter dem Bahnhof Dulliken. Zwei Reisebusse der Firma Born Reisen standen schon bereit.

Eine stattliche Delegation von insgesamt 88 Personen meldeten sich zu diesem einzigartigen Anlass an. Speziell begrüssen durfte unser Juniorenobmann Sigi Gantert unter anderem unseren sehr geschätzten FC-Präsident Ueli Schenk und unser immer gerngesehenen 120 Club Präsident Andreas Borner. Herzlich Willkommen war auch unsere beliebte und anerkannte Sportfotografin Giovanna Walther.

Um eventuelle "Schlägereien" zwischen Eltern und Kinder zu unterbinden stiegen die Kids separat in einem Car ein. Die Begleitpersonen in den anderen. Während der Carfahrt überraschten wir alle Kids mit einem sportlichen Kapuzenpulli in unseren Vereinsfarben. So haben alle Beteiligten ein Erinnerungsgeschenk.

Die zwei geduldigen Carchauffeure brachten uns sicher nach Thun, wo sie uns direkt vor dem Stadion "Stockhorn Arena" absetzten. Da wir frühzeitig ankamen konnten wir vor einer traumhaften Bergkulisse einige wunderschöne Fotos aufnehmen.

Pünktlich um 15.00 Uhr wurden zuerst die Balljungen und danach die Einlaufkinder vom Staff des FC Thuns abgeholt. Das Abenteuer konnte beginnen. Vorbei an der Kabine der Thun Spieler, die sich mit lauter Musik auf das Meisterschaftsspiel gegen den FC Luzern einstimmten, wurden die Dulliker Junioren zusammen mit einigen Kindern mit Down-Syndrom zu ihrer Kabine begleitet. In dieser lagen bereits die Einlauftrikots bereit um sich umzuziehen. Es folgten einige Instruktionen, wie sich die Kinder auf dem Platz zu verhalten haben, wie sie wo einstehen müssen und wie der ganze Ablauf funktioniert. Ziemlich viele Informationen, die in diesem Moment wohl so nebensächlich waren wie der kalte Wind draußen, der uns gewaltig um die Ohren pfiff in der "Stockhorn Arena".

Dann endlich ging es raus aus der Kabine. Nun hieß es warten in der Mixed-Zone. Das ist der Bereich, wo die beiden Mannschaften aufeinandertreffen und durch den Spielertunnel auf das Spielfeld gehen. Noch wussten die Kinder nicht, was sie dort unten erwartete. Ehrfürchtig staunten sie aus diesem Spielertunnel in das Stadion. Ein eisiger Wind wehte durch den Tunnel in die beheizte Mixed-Zone. In der Ferne hörte man die Fangesänge der Schlachtenbummler.

Nun kam ein Spieler nach dem anderen vom Aufwärmen zurück, und jeder wurde mit Applaus empfangen. Noch ein letztes Mal verschwanden die Fußballer in ihren Kabinen. Das Schiedsrichtergespann betrat die Szenerie. Sie warteten zusammen mit den Einlaufkindern und den Fernsehleuten von Tele Club, die das Spiel live übertrugen, auf die Spieler.

Als das laute Anspornen unter den Spielern zu vernehmen war, konnte es losgehen. Die Kinder wurden an die Hand genommen und von einem echten Fußballprofi auf den Rasen begleitet. Die 7‘274 Zuschauer jubelten frenetisch und manch ein Kind stand nicht nur zum ersten Mal auf dem Rasen eines Super League Spiels, sondern war zum ersten Mal überhaupt in einem Stadion von dieser Dimension. Alle Kinder konnten diesen speziellen Augenblick genießen und hatten sehr große Freude an ihrem Auftritt.

Keine Minute später war der ganze Spuk bereits vorbei. Die Einlaufkinder wurden vom Feld beordert und noch bei der Rückkehr in den Spielertunnel von stolzen Vätern und Müttern fotografiert. Laut singend und johlend stürmten die Kids zurück in die Garderobe, wo die nächste Überraschung auf sie wartete. Jedes Kind durfte das Einlauftrikot mit nach Hause nehmen und bekam erst noch einen großen Sack Haribo.

Nachdem sich die Kinder wieder umgezogen hatten, wurden sie von FC Thun Staff auf die Tribüne begleitet. Dort wurden sie von den mitgereisten Eltern und Geschwistern erwartet und hatten eine Menge zu erzählen. Das Fußballspiel auf dem Kunstrasen geriet für einen Moment fast ein wenig in Vergessenheit.

Sämtliche E-Junioren, als Balljunge eingesetzt, genossen das Spiel am Rand des Feldes weiter bis zum Ende. In der Halbzeitpause wurden sie mit Sportriegeln und warmen Getränken verpflegt. Sie trotzten in der zweiten Halbzeit dem beginnenden Regen und der immer wie kälteren Böen souverän bis zum Schluss! Was uns Trainer noch stolz macht ist, dass die Verantwortlichen des FC Thuns allen beteiligten Kids ein großes Kompliment machten, wie sie sich verhalten hatten! Bravo.

Pünktlich um 18:15 Uhr wurde die Heimfahrt in Angriff genommen. Im Car diskutierten und sangen die begeisterten Kinder unentwegt bis wir um 20:00 Uhr wieder sicher in Dulliken ankamen.

Zum Schluss bedanken wir uns bei Sigi Gantert, der unseren F- und E-Junioren diesen Tag mit der guten Organisation überhaupt ermöglicht hat. Ein großer Dank geht an Dani Fischer, der den Kontakt zum FC Thun hergestellte, damit unsere Kids als Balljunge oder Einlaufkind auftreten durften. Ebenso ein großes Dankeschön an Giovanna Walther, die uns diesen Ausflug bildlich festgehalten hat!

mehr Fotos hier!

02 20190317

Aktuell

 

Fan Shop FC Dulliken

     Fan Shop FC Dulliken

 --------------------------------------------------------------

Aktuelle Spiele (football.ch)

Facebook

Instagram

YouTube

Besucher

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

  • 22DSC_0005-3.jpg
  • DSC_0004.jpg
  • DSC_0047.jpg
  • DSC_0027.jpg
  • DSC_00231.jpg
  • DSC_0017.jpg
  • Fabio.PNG
  • DSC_00121.jpg
  • PR_Schenk-Ueli.jpg
  • DSC_0019.jpg
  • 12.jpg
  • DSC_0003.jpg
  • 11.jpg
  • DSC_0016.jpg
  • 6.jpg
  • Rene.PNG
  • DSC_0002.jpg
  • DSC_0041.jpg
  • 7.jpg
  • 4.jpg
  • DSC_0024.jpg
  • DSC_00261.jpg
  • DSC_0013.jpg
  • DSC_0023.jpg
  • DSC_0009.jpg
  • 9.jpg
  • 13.jpg
  • DSC_0020.jpg
  • DSC_0008.jpg
  • 8.jpg
  • 10.jpg
  • DSC_0006.jpg
  • Franci.PNG
  • 5.jpg
  • 22DSC_0005-6.jpg
  • DSC_00181.jpg
  • DSC_0012.jpg
  • Meyer-Reto.jpg
  • DSC_0010.jpg
  • 1.jpg
  • DSC_0046.jpg
  • 22DSC_0005-7.jpg
  • DSC_0015.jpg
  • DSC_0014.jpg
  • 22DSC_0005-12.jpg
  • DSC_0021.jpg
  • 22DSC_0005-2.jpg
  • DSC_0022.jpg
  • 2min-Joggeboy.PNG

Raiffeisenbank Dulliken-Starrkirch

Raiffeisenbank Dulliken-Starrkirch

R. Voney GMBH

R. Voney GMBH

Tramondi

Tramondi Logo

Jugend und Sport, Magglingen

Jugend und Sport, Magglingen

Unser Motto

"Sport, Spass, das Zusammensein ... das verbindet der Fussball"

Ueli Schenk - Präsident

Kontaktiere uns

FC Dulliken
Postfach
4657 Dulliken

Phone +41 (0)78 774 42 65
email info@fcdulliken.ch
web www.fcdulliken.ch

© 2019 FC Dulliken
Joomla Templates by joomzilla.com
Back to Top